Gemeinderatswahlen 2012 - Ergebnis

Das Ergebnis der Proporzwahl an der Urne lautet:

Wahlbeteiligung:  46.63%


Liste: 01 / Freie Wähler:

Parteistimmen: 871          Sitze: 2          33,52%
(Ergebnis 2008: 698, 1 Sitz, 24,45%)

Stimmen haben erhalten:

Minder Andreas  296 gewählt
Liebert Bernhard  209 nicht gewählt
Heiniger Armin  315 gewählt

 



Liste: 02 / Frauen Dürrenroth:

 

Parteistimmen: 575          Sitze: 1          22,13%
(Ergebnis 2008: keine Teilnahme an den Wahlen)

Stimmen haben erhalten:

Baumberger Sabine
 197 nicht gewählt
Röthlisberger Ruth  343  gewählt

 


 


Liste: 03 / SVP, Sektion Dürrenroth:

Parteistimmen: 1'152          Sitze: 4          44,34%
(Ergebnis 2008: 2'156, 6 Sitze, 75.59%)

Stimmen haben erhalten:

König Hans
 300  gewählt
Wüthrich Martin
 298  gewählt
Aegerter Peter  183  gewählt
Kiener Ernst  300  gewählt

 



Der neue Gemeinderat stellt sich somit folgendermassen zusammen:

Minder Andreas, Freie Wähler
Heiniger Armin, Freie Wähler
Röthlisberger Ruth, Frauen Dürrenroth
König Hans, SVP
Wüthrich Martin, SVP
Aegerter Peter, SVP
Kiener Ernst, SVP

Der Gemeindepräsident wird aus der Mitte der gewählten Gemeinderatsmitglieder am Sonntag, 16 Dezember 2012 per Majorzwahl ermittelt.